Brennen muss Salem - Tobe Hooper (1979)

Moderator: jogiwan

Brennen muss Salem - Tobe Hooper (1979)

Beitragvon dr. freudstein » 1. Jan 2013, 17:59

Bild

Originaltitel: Salem's Lot

Herstellungsland: USA / 1979

Regie: Tobe Hooper

Darsteller: David Soul, James Mason, Lance Kerwin, Bonnie Bedelia, Lew Ayres,
Julie Cobb, Elisha Cook Jr., George Dzundza u.a.

Story:
Der Schriftsteller Ben Mears kehrt in seine Heimatstadt Salems Lot zurück, in der er seine Kindheit verbracht hat. Doch es gibt noch einen weiteren Neuling in der Stadt: den geheimnisvollen Straker, der in das unheimliche Marstenhaus gezogen ist. Die wahre Gefahr geht jedoch von dem Wesen hinter Straker aus: dem Vampir Barlow, der langsam aber sicher die ganze Stadt zu Vampiren macht. Mears und einige Freunde stellen sich ihm entgegen, doch der Feinde sind viele...

http://www.ofdb.de/film/3049,Brennen-muss-Salem
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Brennen muss Salem - Tobe Hooper

Beitragvon dr. freudstein » 6. Jan 2013, 17:43

Obwohl es noch eine viel längere Fassung geben soll, reichte mir diese hier schon mit ca. 106 Minuten. Einfach zu langweilig, mir fehlte der Biß und das bei einem Vampirfilm. Von bedrohlicher und gruseliger Atmosphäre hab ich nur selten etwas von mitbekommen. Vielleicht hab ich die Stärken des Films auch nicht erkannt, bei der diesmaligen Sichtung hab ich mich jedenfalls gelangweilt und es mangelte mir an Durchhaltevermögen. Vielleicht bekommt der Film von mir eine neue Chance, zunächst jedoch nur

4/10
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Brennen muss Salem - Tobe Hooper

Beitragvon Onkel Joe » 6. Jan 2013, 18:39

dr. freudstein hat geschrieben:Obwohl es noch eine viel längere Fassung geben soll, reichte mir diese hier schon mit ca. 106 Minuten. Einfach zu langweilig, mir fehlte der Biß und das bei einem Vampirfilm. Von bedrohlicher und gruseliger Atmosphäre hab ich nur selten etwas von mitbekommen. Vielleicht hab ich die Stärken des Films auch nicht erkannt, bei der diesmaligen Sichtung hab ich mich jedenfalls gelangweilt und es mangelte mir an Durchhaltevermögen. Vielleicht bekommt der Film von mir eine neue Chance, zunächst jedoch nur

4/10


Die längere Fassung ist ein ticken besser, zeichnet die Figuren etwas besser aber im großen und ganzen bleibt es doch arg langweilig.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14503
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Brennen muss Salem - Tobe Hooper

Beitragvon buxtebrawler » 6. Jan 2013, 19:03

Meine alten Notizen zum Film sind leider verschollen oder es gab gar keine. Ich gab jedenfalls 5/10 und erinnere mich an gelungene, gruselige Masken. Insgesamt kein großer Wurf, dennoch Pflichtprogramm für eine King-Verfilmungen-Sammlung.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23580
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Brennen muss Salem - Tobe Hooper

Beitragvon untot » 7. Jan 2013, 02:03

Ich fand den eigentlich ganz annehmbar, wenn ich auch zugeben muss das mir die neuere Verfilmung mit Rutger Hauer besser gefällt.
Aber der Vampir hier im Film ist wirklich einer der gruseligsten der ganzen Filmgeschichte!!! :opa:
Ich würde den auch als etwas besseres Mittelmaß einstufen!

6/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6857
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Brennen muss Salem - Tobe Hooper

Beitragvon jogiwan » 18. Sep 2015, 10:34

„Brennen muss Salem“ lief ja seinerzeit immer wieder mal als Zweiteiler im ORF und den hab ich für TV-Film-Niveau und als eine der ersten Erfahrungen aus dem Horror-Bereich in jungen Jahren auch als gruselig und atmosphärisch in Erinnerung. Der auf DVD veröffentlichte Zusammenschnitt auf Spielfilmlänge geht aber leider trotz der guten Darsteller gar nicht und ist neben einer schlechten Bildqualität auch so holprig wie nur möglich zusammengeschnitten und vieles ergibt in der Fassung trotz toller Darsteller auch überhaupt keinen Sinn mehr. Nebenhandlungsstränge und Personen verschwinden spurlos und als Zuschauer kann man nur erahnen, warum gerade etwas passiert oder bestimmte Figuren einfach nicht mehr auftauchen. So etwas hat keine Miniserie auch Erden verdient und wenn sich ein Label erbarmen würde, die Serie in seiner ursprünglichen Form inklusive dem Original-Ende zu veröffentlichen würde ich jederzeit wieder zugreifen, aber die vorliegende DVD ist leider wirklich nur ein Fall für die Tonne.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26782
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Brennen muss Salem - Tobe Hooper (1979)

Beitragvon buxtebrawler » 19. Sep 2016, 17:07

Erscheint voraussichtlich am 22.09.2016 bei Warner Home auf Blu-ray:

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23580
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Brennen muss Salem - Tobe Hooper (1979)

Beitragvon jogiwan » 19. Sep 2016, 17:10

buxtebrawler hat geschrieben:Erscheint voraussichtlich am 22.09.2016 bei Warner Home auf Blu-ray:

Bild


... und leider wieder nur der zusammengestutzte Film und nicht der TV-Zweiteiler... fehlen laut Schnittberichte.com ja auch nur knapp 76 Minuten... :palm:

edit: wie Sergschi unten anmerkt anscheinend die ungekürzte TV-Fassung!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26782
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Brennen muss Salem - Tobe Hooper (1979)

Beitragvon sergio petroni » 24. Mär 2017, 18:25

Das ist doch die Langfassung:
Bild
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4356
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Brennen muss Salem - Tobe Hooper (1979)

Beitragvon sergio petroni » 4. Apr 2017, 08:03

Der dreistündige Fernshefilm über einen Vampir, der eine Kleinstadt im Osten der USA heimsucht,
ist storytechnisch hinlänglich bekannt, zumal durch die literarische
Vorlage von Stephen King.
Daß es nun endlich auch die ungekürzte Langfassung veröffentlicht wurde,
war Anlaß genug, den Streifen mal wieder in den Player zu werfen.
Die wenigen bei der Erstveröffentlichung fehlenden Passagen sind deutsch untertitelt
und eher belangloser Natur.
Tobe Hoopers Streifen ist nun auch nicht sonderlich spektakulär oder innovativ.
Solide trifft es wohl ganz gut. Da sich der King-Roman wohl in's kollektive
Bewußtsein gebrannt hat, gibt es zwei Möglichkeiten. Man lehnt den Film ab,
da er nicht an die Vorlage heranreicht. Oder man schätzt den Film als Vehikel,
um die Stimmung des Romans in Kurzform wieder aufkeimen zu lassen.
Ich halte es mit letzterer Meinung. So riefen gewisse Szenen Empfindungen wach,
die beim Lesen und der damit entstehenden Fantasievorstellung erzeugt wurden.
Das betrifft die düsteren Szenen im Keller des Marsten-Hauses oder auch die Umtriebe
der immerscharfen Immobilientussi....
Und so waren die drei Stunden recht kurzweilig.
6/10
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4356
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

web tracker