Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Moderator: jogiwan

Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Beitragvon purgatorio » 6. Sep 2016, 07:35

ASH VS EVIL DEAD


Bild

Deutscher Titel: Ash vs Evil Dead
Originaltitel: Ash vs Evil Dead

Regie: Michael Hurst, Rick Jacobson, Sam Raimi
Produktionsland: USA (2015ff.)

Darsteller: Bruce Campbell, Jill Marie Jones, Dana DeLorenzo, Lucy Lawless, Ray Santiago, Mimi Rogers, Hemky Madera, Phil Peleton, Ido Drent, Damien Garvey, Marissa Stott, Mike Edward...

Story:
Ash nimmt sein Leben, wie es eben kommt. Er haust im Wohnwagen, arbeitet im Baumarkt und beglückt nachts die Frauenwelt. 30 Jahre sind die blutigen Ereignisse in der Waldhütte nun her, als Ash nach einem Joint zu viel ein Mädchen beeindrucken möchte und ihr aus dem Necronomicon vorliest. Ein Fehler! Denn das Böse hat ihn und seine Säge nicht vergessen und setzt zur barbarischen Rache an. Schnell ist das heimische Umfeld vernichtet und der Wohnwagen von Leichen umgeben. Dank zweier Arbeitskollegen muss der gealterte Held nun einsehen, dass er sich nicht verstecken kann. Also die Flinte umgeschnallt, die Kettensäge übergestreift und schon bittet Ash abermals zum Tanz…

(via ofdb)
Bild
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Ash vs Evil Dead (TV-Serie) 2015ff.

Beitragvon purgatorio » 6. Sep 2016, 07:37

meine Eindrücke nach zwei Episoden:

ASH VS. EVIL DEAD - Staffel 01, Pilot / Episode 01

Whoahhhh, hier fühlt sich aber einiges echt ECHT an :lol: Da haben Bruce und Sam sichtlich Spaß gehabt und noch mal richtig auf die Kacke gehauen. Entsprechend gibt es viel Witz, Slapstick und Blut 8-) Gefiel mir und werde ich weitergucken :nick:


ASH VS. EVIL DEAD - Staffel 01, Ep. 02

Oh man, die blasen hier aber aus vollen Rohren. Sicherlich, hier und da übermannt der ein oder andere billige (Absicht?) CGI-Effekt den guten Eindruck (obwohl diese nicht sehr oft vorkommen). Aber im großen und Ganzen macht das hier aber auch echt Spaß. Wobei: Episode 2 hatte schon nicht mehr die hohe Gag-Dichte vom Piloten. Noch gut, aber schon mit leichtem Rücklauf. Aber ich glaube, das Gesamtwerk wird tendenziell ein Fest :mrgreen: Sind ja auch bloß 8 oder 9 Episoden, zumal die ab Folge 2 jeweils nur eine Laufzeit von 30 Min. haben. Überschaubar also :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Beitragvon McBrewer » 7. Sep 2016, 02:49

Dank AMAZON-Prime nun auch die erste Folge von ASH vs. EVIL DEAD geschaut.
Das gute zuerst: ein Wiedersehen mit ASH !
Das negative: ein Wiedersehen mit ASH !

Ja, irgendwie will der Funke zum Ash-Charakter (noch) nicht überspringen. Für meinen Geschmack gibt es zu viel Slapstick & Prolliges herum gealbere. Klar, gab es das auch schon in Army of Darkness. Aber nun haut Bruce Campbell noch eine Schippe drauf. Muss man schon mögen, genauso wie die neue Synchro oder die CGIs.
Aber ich will kein Spielverderber sein, unterhaltsam war der Einstig dann doch schon. Ich schaue daher mal, wie es weitergeht.... :popcorn:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2539
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Beitragvon purgatorio » 7. Sep 2016, 06:27

ASH VS EVIL DEAD - Staffel 01, Ep. 3

DAWN OF THE TEAM - Ash will die Dämonen wieder los werden. Das einzige was ihm da einfällt: Einen fragen, wie man ihn wieder los wird. Also überzeugt er einen Wissenschaftler, einen Spruch aus dem Necronomikon zu lesen und einen kleinen Dämon zu rufen, einen, den man bändigen kann, mit dem man sich unterhalten kann. Und der Wissenschaftler findet einen - einen kleinen, der seine Kraft aus den mental Schwachen zieht. Alles klar? :lol:

Tolle, sehr stimmungsvolle und schön ausgestattete Episode! Vor allem kommen hier plötzlich ein paar neue Ebenen in die ganze Story. Eine mysteriöse Dame und dann natürlich der schöne Dämon, der Ash immer mit "Ashleeeey" anspricht :kicher:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Beitragvon purgatorio » 8. Sep 2016, 06:49

ASH VS EVIL DEAD - Staffel 01, Ep. 4

Ein Schamane muss ans Werk um Ash zu helfen. Und der verpasst ihm erstmal einen ordentlichen Rausch - schrille, bunte, surreale Episode. Schräg und absurd. Und es gibt ein Wiedersehen mit dem coolen Dämon der vergangenen Folge. Diese hier ist leider nicht so schön in sich geschlossen, aber sei es drum. Dann guckt man wenigstens weiter :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Beitragvon McBrewer » 8. Sep 2016, 16:40

Was mir in der zweiten Episode nun aufgefallen ist: die Dämonen werden dort fälschlicherweise immer als "Untote" bezeichnet (ja, selbst von Ash, der es doch viel besser wissen müsste)
JA, SIND WIR DEN IN WALKING DEAD ???! :basi: :rambo:
Aber es geht nach vorne, in den 30min. passiert echt allerhand ohne künstliche Längen. Und mit der Synchronstimme habe ich jetzt auch meinen Frieden gefunden :engel:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2539
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Beitragvon purgatorio » 9. Sep 2016, 06:29

ASH VS EVIL DEAD - Staffel 01, Ep. 5

Dieser Riesenarsch-Dämon ist ja doch ganz schön hartnäckig. Kern der Episode ist ein Exorzismus, der - das liegt ja wohl auf der Hand - mal so richtig schief geht. Die hatte ein paar schöne Momente, stinkt gegen die vorherigen Episoden aber doch etwas ab. Aber immerhin, hier ist wohl auch schon Halbzeit, also werden jetzt bald wohl die größeren Schredder ausgepackt 8-)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Beitragvon Arkadin » 9. Sep 2016, 08:01

Gestern ganz kurz mal reingeschaut und für gut befunden.
Doch macht Spaß. Bevor ich gefunden hatte, wo man den Ton umschaltet durfte ich die deutsche Synchron genießen, die mal so richtig mies ist.
Die Dämonen sind so richtig fies und eklig, Ash ein Supertrottel - aber mit Charakter. Kameraarbeit war auch super und mit vielen kleinen Referenzen an die Filme und technscih ganz weit vorne. CGI.. okay. Aber ein paar hübsche "echte" Effekte gab es ja auch.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8873
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Beitragvon purgatorio » 13. Sep 2016, 05:22

Episode 6 & 7 waren wohl durchschnittlich... hab vergessen, wie da die Reise fortgesetzt wurde.

ASH VS EVIL DEAD - Staffel 01, Ep. 8, 9, 10

Wow! Hier wird direkt an TANZ DER TEUFEL 2 angeschlossen. Besonders in den letzten zwei Episoden gibt es dann einen Rundumschlag, der sogar ein wenig auf das Remake referiert. Und insgesamt wird hier so mächtig auf die Kacke gehauen, dass es eine wahre Freude ist! Witzig, surreal und schräg und unglaublich blutig! Die letzten 2 Episoden machen die Sache so schön rund und sind so geil! Als würde man sich in die alten Filme zurückbegeben. Ein Fest für die Sinne!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14810
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Ash vs Evil Dead [TV-Serie] - M. Hurst u.a. (2015 - )

Beitragvon Arkadin » 23. Sep 2016, 10:46

Der Pilotfilm - Ja, macht ziemlich Laune. Jetzt kein Überhammer oder etwas, worauf die Welt gewartet hätte. Aber es macht sehr viel Spaß, die Dämonen sehen ziemlich furchterregend aus, die Sprüche sind ebenso cool, wie retro und alle haben augenscheinlich sehr viel Spaß an der Sache. Ich bleibe dran!

Folge 2 - Knüpft direkt an den Piloten an und geht dann auch gleich in die Vollen. Das Format von knapp einer halben Stunde kommt mir sehr entgegen und dadurch, dass hier ordentlich das Gaspedal durchgedrückt wird, kommt zu keiner Sekunde Langeweile auf. Ash ist genauso, wie er in "Army of Darkness" charakterisiert wurde und generell fügt sich die serie bisher hervorragend in den Kontext der Filme (vor allem Teil 3) ein. Eine große Gaudi mit schön wahlweise dramatisch-epischer oder cooler Hardrock-Musik. Beste Szene in dieser folge: Ash schlägt der liebenswürdigen Mutter seiner jungen Kollegin in die Fresse. Und als die sich dann (spät) in einen Dämon verwandelt, ist er ganz erleichtert, weil er schon dachte, jetzt wie ein Vollpfosten dazustehen.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8873
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste