Achterbahn - James Goldstone (1977)

Moderator: jogiwan

Achterbahn - James Goldstone (1977)

Beitragvon Onkel Joe » 28. Jul 2012, 20:57

Bild
Originaltitel: Rollercoaster
Herstellungsland: USA/1977
Regie: James Goldstone
Darsteller: George Segal, Richard Widmark, Timothy Bottoms, Henry Fonda, Harry Guardino, Susan Strasberg, Helen Hunt, Dorothy Tristan und Harry Davis.
Story:Ein Bombenleger (Timothy Bottoms) sorgt für Angst und Schrecken in Amerikas Vergnügungsparks. Seine Vorliebe gilt Achterbahnen, in welchen er kleine Sprengsätze versteckt, die die Wagen zur Entgleisung bringen. Als Gegenspieler erwählt er sich den Sicherheitsinspektor Harry Caulder (George Segal), der für ihn den Geldboten spielt, ihn jedoch nicht stoppen kann und darüber hinaus auch noch Probleme mit dem ermittelnden FBI-Agenten (Richard Widmark) hat. Auch bei der Neueröffnung einer besonders wilden Achterbahn will der Saboteur wieder zuschlagen und Harry hat in dem bunten Trubel alle Hände voll zu tun...
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14607
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Achterbahn - James Goldstone

Beitragvon Nello Pazzafini » 28. Jul 2012, 22:17

ja was für ein klassiker......und der funzt auch heute noch! Top Thriller!!!
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4083
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Achterbahn - James Goldstone

Beitragvon Adalmar » 28. Jul 2012, 23:21

Wirklich ein sehr gelungener Thriller. Auch die Universal-DVD ist von der Qualität her sehr überzeugend und günstig zu bekommen.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4727
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Achterbahn - James Goldstone

Beitragvon Blap » 29. Jul 2012, 11:22

Jau, spannend, packend und unverzichtbar. Fehlt mir seltsamerweise. Die DVD gibt es für fast lau, von einer BD ist leider noch nichts bekannt?
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4180
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Achterbahn - James Goldstone

Beitragvon untot » 30. Jul 2012, 13:13

Kann mich nur anschließen, Pflichtprogramm für jeden Thrillerfreund!!

7,5/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6862
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Achterbahn - James Goldstone

Beitragvon morbidart » 30. Jul 2012, 13:53

Ein zeitloser Action-Thriller-Klassiker! 8/10

Und vor allem mit einem genialen Lalo-Schifrin-Score.

Bild



www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
morbidart
 
Beiträge: 373
Registriert: 07.2012
Wohnort: Bamberg
Geschlecht: männlich

Re: Achterbahn - James Goldstone

Beitragvon jogiwan » 19. Sep 2012, 06:29

Eher etwas behäbig erzählter, aber dennoch sehr spannende Mischung aus Thriller und Katastrophenfilm aus dem Jahre 1977, der auch heutzutage noch begeistern weiß. Alle Welt ist fasziniert von gigantischen Achterbahnen und Goldstone nimmt das als Ausgangspunkt für ein ungleiches Duell zwischen jungen Soziopathen mit Hang zum Perfektionismus und einem emotionalen Sicherheitsinspektor, der nicht gerade die beste Zeit seines Lebens durchmacht. Das viele Sequenzen des Films nahezu in Echtzeit präsentiert werden, macht die ganze Sache gerade im finalen Katz-und-Maus-Spiel sehr spannend und auch wenn das Ende gar so abrupt daherkommt und unverständlicherweise auch noch eine klitzekleine Szene fehlt, so ist "Achterbahn" doch ein sehr gelungener Streifen, der uneingeschränkt empfohlen werden kann. Supi!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27051
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Achterbahn - James Goldstone

Beitragvon DrDjangoMD » 19. Sep 2012, 08:12

Sehe ich genauso! In den 70ern hat uns das Land der unbegrenzten Möglichkeiten aber auch ein paar wirkliche Meisterwerke unübertroffener Spannung beschert: "Achterbahn", "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3", "Schwarzer Sonntag",...alles Filme, bei denen man (besonders in den jeweiligen Finalen) von Nervenkitzel gerüttelt auf seinem Fernsehsessel hin- und herwippt und wahlweise unruhig Popcorn zerkleinert oder Bissabdrücke in seine Fingernägel praktiziert. So soll actionreiches Thrillerkino sein :popcorn: :popcorn: :popcorn:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4298
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Achterbahn - James Goldstone

Beitragvon sergio petroni » 2. Jul 2017, 10:40

Blap hat geschrieben:Jau, spannend, packend und unverzichtbar. Fehlt mir seltsamerweise. Die DVD gibt es für fast lau, von einer BD ist leider noch nichts bekannt?

Das scheint sich nun dank Koch Media endlich zu ändern,
evtl. noch dieses Jahr! :thup:
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4451
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Achterbahn - James Goldstone

Beitragvon Tomaso Montanaro » 2. Jul 2017, 13:14

sergio petroni hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:Jau, spannend, packend und unverzichtbar. Fehlt mir seltsamerweise. Die DVD gibt es für fast lau, von einer BD ist leider noch nichts bekannt?

Das scheint sich nun dank Koch Media endlich zu ändern,
evtl. noch dieses Jahr! :thup:


Das wäre eine Anschaffung wert! Die DVD war ja leicht gekürzt, ebenso alle TV-Ausstralungen der letzten Jahre.
Dann könnte ich meine uncut-VHS entsorgen. Wann ist endlich wieder Schrottwichteln? :wart:
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2983
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast